Die Wichtigkeit von Positionierung für Unternehmen

Nur durch Positionierung heben sich Unternehmen von der Masse ab und werden von potenziellen Kunden wahrgenommen. Es geht nicht darum, was ein Unternehmen tut oder wer es ist, sondern wie es es tut und warum.



Um die perfekte Positionierung für ein Unternehmen zu finden, sollte man zunächst seine Nische identifizieren. Auf diese Weise können sie ihre Zielgruppe genau bestimmen, was ihnen wiederum dabei hilft, eine einzigartigere Marketingstrategie zu entwickeln, die mit größerer Wahrscheinlichkeit bei ihrer Zielgruppe Anklang findet.


Positionierung ist der Prozess der Schaffung eines einzigartigen und sinnvollen Platzes auf dem Markt für Ihr Produkt. Dies kann erreicht werden, indem Sie die Nische sorgfältig auswählen und Ihre Konkurrenten und besseren Kunden identifizieren.

Die Nische ist ein wichtiger Bestandteil der Positionierung. Sie möchten eine Nische wählen, für die Sie sich begeistern und über die Sie etwas wissen. Sie möchten auch sicherstellen, dass es genügend Leute gibt, die Ihre Leidenschaft für diese Nische teilen. Der Schlüssel liegt darin, herauszufinden, was Sie von anderen Unternehmen in Ihrer Nische unterscheidet, und dies dann potenziellen Kunden klar zu kommunizieren.




Konkurrenten können sowohl direkt als auch indirekt sein, daher ist es wichtig, sie zu recherchieren, bevor Sie sich für eine Strategie entscheiden, wie Sie sich gegen sie positionieren können. Wenn Sie wissen, wer sie sind und was sie anbieten, können Sie ein besseres Produkt oder eine bessere Dienstleistung entwickeln als das, was sie anbieten, oder eine Gelegenheit finden, wo sie überhaupt nichts anbieten (dh wenn es keine Konkurrenz gibt).



Der Positionierungsleitfaden ist ein Dokument, das die Zielgruppe und das Problem, das diese Zielgruppe hat, identifiziert. Es enthält auch Daten darüber, wie gut das Unternehmen dieses Problem löst.


Der Positionierungsleitfaden sollte enthalten:

- Eine Beschreibung des Produkts oder der Dienstleistung des Unternehmens

- Das Wertversprechen des Unternehmens an seine Kunden

- Der Zielmarkt, einschließlich seiner demografischen und psychografischen Merkmale

- Das Problem, das der Zielmarkt hat, und wie gut es von Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung gelöst wird